browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Medikamentenschrank ausmisten

Posted by on 14. Februar 2016

Mindestens einmal im Jahr sollte man den Medikamentenschrank entrümpeln.

Über das Jahr sammelt sich dort jede Menge an – einiges braucht man sicherlich noch mal, anderes ganz sicher nicht.

Beim Aussortieren natürlich alles aussortieren, was abgelaufen ist, aber auch die Medikamente, bei denen man auch gar nicht mehr weiß, wofür/wogegen man sie eigentlich einmal bekommen hat.

Aber wohin dann damit?

Tabletten etc.
können inzwischen im Hausmüll entsorgt werden. Laut dem Bundesministerium für Gesundheit wird der Hausmüll verbrannt oder mechanisch-biologisch vorbehandelt und anschließend in Deponien gelagert und ist damit keine Gefährdung mehr für Umwelt und Grundwasser.
Wem das trotzdem zu unsicher ist kann die abgelaufenen bzw. nicht mehr gebrauchten Medikamente auch zur Apotheke bringen, diese sind aber nicht mehr zur Annahme verpflichtet.
Tabletten etc. niemals im Klo oder Waschbecken herunterspülen! Manche Wirkstoffe können von den Kläranlagen nicht komplett abgebaut werden und landen dann in Flüssen oder Seen oder im Zweifelsfall direkt im Trinkwasser.

Spritzen und Kanülen
Wer sich regelmäßig Medikamente spritzen muß, sollte sich aus der Apotheke einen entsprechenden Auffangbehälter besorgen. Das dient der eigenen Sicherheit und natürlich auch der Sicherheit aller Menschen und Tiere, die noch mit Euch im Haus wohnen.
Bitte Spritzen und Kanülen niemals ungeschützt einfach im Hausmüll entsorgen!
Der Auffangbehälter kann wenn er voll ist oder nicht mehr gebraucht wird verschlossen werden und dann auch normal im Hausmüll oder bei der Apotheke entsorgt werden.

Verbandsmaterial
kann normal im Hausmüll entsorgt werden. Lediglich frisch benutze Materialien, die mit Blut o.ä. verschmutzt sind, sollten separat entsorgt werden, dazu entweder den Arzt oder Apotheker befragen.
Neue Verbandsmaterialien sind nicht teuer, also altes etwas genauer in Augenschein nehmen, ob es noch elastisch oder steril eingepackt ist und im Zweifelsfall durch Neues ersetzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.kampfdemchaos.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif